Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien-Leibrente – Senioren können ihr Haus zu Geld machen

Bonn, 06.03.2019 Je älter wir werden, desto mehr gewinnt die Wohnung als Lebensmittelpunkt an Bedeutung. Neben Ruhe und Entspannung dient der private Raum gerade im Alter als sozialer und kommunikativer Treffpunkt. Daher wundert es nicht, dass die meisten Menschen in ihrer vertrauten Umgebung bleiben wollen. Oft jedoch ist die Geldreserve für den Ruhestand so gering, dass beispielsweise notwendige Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen nicht finanziert werden können. Was tun – wie kommt man am besten an das im Haus gebundene Vermögen, ohne es zu verkaufen und ausziehen zu müssen? Ein kostenloser Ratgeber der Seniorenliga zeigt auf, wie man mit der „Rente aus Stein“ den lebenslangen Verbleib im Immobilieneigentum, dessen Instandhaltung und notwendige Umbauten sichern kann.

Broschüre zum Thema

In dieser Broschüre informieren wir Sie über die Situation von Immobilieneigentümern im Ruhestand und erklären Ihnen verständlich das Modell der Immobilien-Rente.

broschuere sicherheit

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.